West Side Story

Reise Buchen
Reisetermin
22.08.2020 (Sa)
Reisepreis
Reisepreis p. P. inkl. Kat. 5 € 119,00
Reisepreis
Reisepreis p. P. inkl. Kat. 4 € 129,00
Reisepreis
Reisepreis p. P. inkl. Kat.3 € 139,00
Ihr Ansprechpartner
für diese Reise
Büro Linz
+43 732 73 33 88
Büro Schwertberg
+43 7262 62 550

New York liegt im Sommer 2020 am Neusiedler See! Mit dem mitreißenden Welterfolg „West Side Story“ ist einer der ganz großen Musical-Klassiker erstmals auf der Seebühne Mörbisch zu erleben. 

Reiseverlauf

Anreise gegen Mittag von Schwertberg - Mauthausen - Linz/Urfahr - Linz - St. Valentin - Amstetten/West - nach Mörbisch mit kurzer Erfrischungspause.

Vor Ort noch Zeit zum individuellen Abendessen bevor die Seefestspiele um 20:30 Uhr beginnen. Rückfahrt nach Vorstellungsende, Ankunft in OÖ gegen 03.00 Uhr.

Inhalt:

„West Side Story“ erzählt von zwei verfeindeten Teenagerbanden im New York der 1950er-Jahre, den Sharks und den Jets. In dieser Atmosphäre von Konkurrenz und Feindseligkeit verlieben sich Tony und Maria ineinander, er Gründungsmitglied der weißen Jets, sie Schwester des puertoricanischen Sharks-Anführers. Wie in „Romeo und Julia“ nehmen die Gangs keinerlei Rücksicht auf die Gefühle der beiden und versuchen, im tänzerischen Kampf diese Liebe zu verhindern. Als ein Streit eskaliert, bleiben schließlich drei Burschen tot zurück, darunter Tony. Marias berührende Anklage des Hasses der Banden, der alles zerstört hat, zählt zu den herzerweichendsten Szenen der Musicalgeschichte. 

Die packende Handlung über zwei rivalisierende Gangs im New York der 1950er Jahre und eine große „Romeo und Julia“-Liebesgeschichte, die sich zwischen Tony und Maria entspinnt, hat seit ihrer Uraufführung 1957 ein Millionenpublikum in ihren Bann gezogen. Und das zurecht: Leonard Bernsteins fantastische Musik und die vielen großartigen Songs („Maria“, „Tonight“, „Somewhere“, „I feel pretty“ oder „Mambo“) werden auch das Mörbisch-Publikum elektrisieren und im Sturm erobern.

„Gesungen wird auf Englisch, die Dialoge sind in deutscher Sprache und werden von einem jungen Ensemble glaubhaft und packend auf die Seebühne gebracht. Mit Werner Sobotka wurde ein äußerst erfahrener Musicalregisseur gewonnen. Das Bühnenbild wird von Walter Vogelweider entworfen, der zuletzt mit „Das Land des Lächelns“ großen Erfolg in Mörbisch hatte. Das Leading Team komplettieren Karin Fritz, die bereits mit hinreißenden Kostümen „Gräfin Mariza“ (2018) ausstattete, Sascha Götzel, der erstmals die musikalische Leitung in Mörbisch übernimmt, sowie Jonathan Huor, in dessen Händen die Choreografie liegt“, gibt Peter Edelmann Einblick in die Produktion 2020.

Ihre Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • Ticket der gebuchten Kategorie
  • Besorgungs- & Vorverkaufsspesen 

ACHTUNG – GESONDERTE STORNOBEDINGUNGEN: ab Buchungsdatum 100% Stornokosten. Bei Buchung ist der gesamte Rechnungsbetrag in bar oder mittels Banküberweisung zu bezahlen. Bitte um Kenntnisnahme!

REISE UNVERBINDLICH BUCHEN

Nach Erhalt Ihrer unverbindlichen Buchung wird diese von unserem Reiseteam auf Verfügbarkeit geprüft und innerhalt von 24 Stunden per E-Mail oder telefonisch beantwortet.

Persönlichen Daten
Adresse
Reise Details
Person 1
Person 2
Person 3
Person 4
Person 5
Person 6
Person 7
Person 8
Person 9
Person 10
Weitere Buchungshinweise/Wünsche