Eine exklusive Reise entlang geschichtsträchtiger Städte & landschaftlicher Schönheiten!

Reise Buchen
Reisetermin
06.09.-13.09.2020 (So-So)
Frühbucherpreis gültig bis 31.03.2020
Reisepreis p. P. im DZ € 1.295,00

Reisepreis ab 31.03.2020
Reisepreis p. P. im DZ € 1.395,00
Einbettzimmerzuschlag: € 210,00
Halbpension: € 92,00
Flughafentransfer: € 80,00
Ihr Ansprechpartner
für diese Reise
Büro Linz
+43 732 73 33 88
Büro Schwertberg
+43 7262 62 550

Polen ist nicht nur ein Garten der Natur und eine Schatzkammer der Kultur, sondern ebenfalls ein demokratischer Staat im Herzen Europas, der von gastfreundlichen Menschen bewohnt wird, die eine moderne Wirtschaft aufbauen und ihr Kulturerbe pflegen. Die Großstädte Polens symbolisieren Aufschwung und Aufbruch, doch in so manch ländlichem Bereich scheint die Zeit still gestanden zu sein. Dank der fast sprichwörtlichen polnischen Gastlichkeit, die in der Redewendung „Gast im Haus – Gott im Haus” zum Ausdruck kommt, werden sicher auch Sie sich besonders wohl fühlen.

1.Tag Fluganreise Warschau

Flughafentransfer (fak.) von OÖ/Linz zum Wiener Flughafen. Von dort heben Sie in Richtung polnischer Hauptstadt Warschau ab. Vor Ort erwartet Sie unser Reiseteam und Ihre örtliche Reiseleitung bereits, um Ihnen die quicklebendige Metropole, die ihren eigenen urtypischen Charme aber noch erhalten konnte, bei einer kurzen Panoramastadtrundfahrt zu präsentieren. Am Abend genießen Sie ein exklusives Chopin-Konzert in einem Konzertsaal.

2.Tag Stadtführung Warschau

Nach dem Frühstück ausführliche Stadtbesichtigung mit Ihrer Reiseleitung. Höhepunkt ist unter anderem die original restaurierte Altstadt mit ihren zahlreichen Galerien, gemütlichen Kaffeehäusern und eleganten Restaurants - heute ein Treffpunkt Einheimischer und Touristen. Der Schlossplatz wird von der Sigismundsäule überragt und gleich daneben steht das Königsschloss. Der alles überragende Kulturpalast im Zentrum ist ein Geschenk der ehemaligen Sowjetunion und heute Wahrzeichen der Stadt. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt in die anmutige Landschaft der Masuren. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

3.Tag Nordmasuren

Ihr heutiger Tag beginnt mit einem Spaziergang durch den beliebten Ausflugsort Lötzen. Danach Weiterfahrt zur Wolfsschanze in Gierloz, dem ehemaligen Führerhauptquartier, wo am 20. Juli 1944 ein Attentat auf Adolf Hitler verübt wurde. Sie erleben hier eine äußerst interessante und spannende Führung. Weiterfahrt zur größten Wallfahrtskirche Nordpolens in Heilige Linde, wo Sie neben einer Kirchenführung auch ein beeindruckendes Orgelkonzert in der „Perle des Barocks“, wie die Kirche auch bezeichnet wird, erleben werden. Rückfahrt in Ihr Hotel zum Abendessen.

4.Tag Südmasuren

Erste Station des heutigen Tages ist der Fischerort Nikolaiken, ein Paradies für Segelfreunde. Nach einem Bummel durch den Ortskern und die Uferpromenade geht es weiter zu einer Besichtigung nach Eckertsdorf. Im hiesigen Philipponenkloster der Altgläubigen sind Utensilien ausgestellt, die den Gästen einen Einblick in die Gepflogenheiten einer etwas anderen Religion verschaffen. Beim anschließenden Spaziergang durch die Johannisburger Heide, die das südliche Ende der Masurischen Seenplatte bildet, bestaunen Sie eine artenreiche Flora und Fauna. Abgeschlossen wird die Rundfahrt mit einer Schifffahrt auf einem der masurischen Seen. Abendessen im Hotel.

5.Tag OBERLÄNDISCHER KANAL & MARIENBURG

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Masuren. Auf dem Weg nach Danzig bietet eine Schifffahrt auf dem Oberländischen Kanal, einem weltweiten Unikat, ein unvergessliches Erlebnis. Der Laune des preußischen Herrschers Friedrich Wilhelm des IV. ist es zu verdanken (als ihm der Hydrologe das Projekt zur Annahme präsentierte, fragte er nur, ob es irgendwo in der Welt ein ähnliches Wunder gibt), dass Sie heute eine Schiffsreise übers Land miterleben können. Hier werden Schiffe zur Überwindung von Höhenunterschieden teilweise nicht geschleust, sondern auf Gleitkarren über Schienen auf die nächst höhere Kanalebene gezogen. Danach geht es weiter nach Marienburg. Von 1309 bis zur Mitte des 15. Jh. Hauptort des Kreuzritterstaates und Sitz des Hochmeisters des deutschen Ritterordens. Die prächtige Burg gehört heute zu den wertvollsten europäischen Denkmälern mittelalterlicher Wehrbaukunst. Heute beherbergt sie u. a. eine bedeutende Bernsteinsammlung. Tagesziel ist die wunderschöne Stadt Danzig.

6.Tag Danzig & Mondäner Badeort Zoppot

Heute erwartet Sie die über 1000 Jahre alte Stadt Danzig. Zu Zeiten der Hanse eine der mächtigsten Metropolen an der Ostsee. Vom Hotel begeben Sie sich auf einen interessanten Rundgang durch das historische Zentrum um die Marienkirche, das größte Backsteingotteshaus der Welt, von der ein atemberaubender Blick über die Stadt möglich ist. Die Langgasse mit rechtstädtischem Rathaus, Patrizierhäuser am Langen Markt mit Artushof und das Goldene Haus, um nur einige Höhepunkte zu nennen. Am Kanal befindet sich das Krantor, das Wahrzeichen der Stadt. Beeindruckt geht es weiter nach Zoppot, berühmt für sein seit 1907 genütztes wunderschönes Seebad und den längsten Holzsteg Europas, der über 500 m in die Ostsee ragt. Viele Villen aus dem 19. und 20. Jh. zeugen von der Pracht vergangener Tage, als ein Aufenthalt nur reichen Edelmännern vorbehalten war. Genießen Sie einen entspannten Spaziergang durch die Fußgängerzone Monciak, die auch als Monte Cassino bezeichnet wird.

7.Tag Thorn

Heute verlassen Sie Danzig und fahren nach Thorn. Die Kopernikusstadt Thorn wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Bei der heutigen Stadtführung besuchen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten, die sich größtenteils in der Altstadt befinden. Fast der ganze Stadtbereich ist ein einzigartiges, monumentales Bauwerk; die Altstadt mit mehr als 300 Baudenkmälern aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit wurde 1997 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO aufgenommen. Überreste der Stadtmauer mit Toren und der Wachbastei sind stumme Zeugen vergangener Tage. Eine außergewöhnliche Attraktion ist das „Schiefe Haus“. Übernachtung in Thorn.

8.Tag Museum Sierpc & Heimreise

Am Weg nach Warschau Besich im Museum des Masowschen Dorfes in Sierpc. Es begeistert nicht nur mit den schönen Bauernhöfen und Innenräumen von Hütten, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Gebiet. Besichtigung und Weiterfahrt zum Flughafen von Warschau. Rückflug nach Wien. Hier erwartet Sie unser Transferbus (fak.) zur Fahrt nach Linz/OÖ.

Ihre Leistungen

  • Linienflug mit LOT Wien - Warschau - Wien in der Economy Class

  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschläge (€ 47,- | Stand 10/2019)

  • Busfahrt im Luxus-Bistro-Bus „BISTROnario“ ab/bis Warschau

  • Bord-Service mit Wohlfühl-Garantie ab/bis Warschau

  • Unterbringung in den genannten Hotels

  • 7 x Übernachtung mit Frühstückbuffet

  • 3 x Abendessen im Hotel in Masuren

  • fachkundige Reiseleitung ab/bis Warschau

  • Wanderung in der Johannesburger Heide

  • Stadtführungen durch lokale Guides in...
    - Warschau
    - Danzig
    - Zopott
    - Thorn

  • Eintritte/Führungen in...
    - Chopinkonzert in einem Konzertsaal inkl. Pausensekt in Warschau
    - Wolfsschanze
    - Wallfahrtskirche Heilige Linde mit Orgelkonzert
    - Philliponenkloster in Eckersdorf
    - Marienburg
    - Besuch in einer Bernsteinschleiferei
    - Molo Zoppot (Holzssteg)
    - Marienkirche in Danzig
    - Freilichtmuseum in Sierpc

  • Schifffahrt auf einem Masurensee

  • Schifffahrt auf dem Oberländerkanal

  • Ortstaxe

  • Premium plus Leistungen

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung, sonst. Mahlzeiten/Getränke, nicht genannte Eintritte (unter „Ihre Leistungen“), Trinkgeld


ZUSATZLEISTUNGEN 

Halbpension (4 x Abendessen in den Hotels in Warschau/Danzig/Thorn): € 92,-

Flughafentransfer OÖ/Linz - Wien - OÖ/Linz: € 80,- p.P. (mind. 15 Teilnehmer)


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN

28.08./06.09.: Wien - Warschau 13:00-14:20 Uhr
04.09./13.09.: Warschau - Wien 15:00-16:20 Uhr

REISE UNVERBINDLICH BUCHEN

Nach Erhalt Ihrer unverbindlichen Buchung wird diese von unserem Reiseteam auf Verfügbarkeit geprüft und innerhalt von 24 Stunden per E-Mail oder telefonisch beantwortet.

Persönlichen Daten
Adresse
Reise Details
Doppelzimmer 1
Doppelzimmer 2
Doppelzimmer 3
Doppelzimmer 4
Doppelzimmer 5
Einzelzimmer 1
Einzelzimmer 2
Einzelzimmer 3
Einzelzimmer 4
Einzelzimmer 5
Einzelzimmer 6
Einzelzimmer 7
Einzelzimmer 8
Einzelzimmer 9
Einzelzimmer 10
Weitere Buchungshinweise/Wünsche