Dort, wo die Berge auf das Meer treffen!

Reise Buchen
Reisetermin
23.09.-30.09.2022 (Fr-Fr)
Reisepreis
Reisepreis p. P. im DZ € 1.495,00
Einbettzimmerzuschlag: € 252,00
DZ mit Meerblick (Hotel Fontana): € 140,00
Bordfrühstück am Anreisetag p.P.: € 7,90
Ihr Ansprechpartner
für diese Reise
Büro Linz
+43 732 73 33 88
Büro Schwertberg
+43 7262 62 550

Dieser kleine Staat an der Adria wird Sie durch idyllische Landschaften und antiker Kultur und Geschichte verzaubern. Treffen Sie auf herrliche Sand- und Kiesstrände mit kristallklarem Wasser, alte Burgen, Klöster und Kirchen, und auf Kulinarik der Extraklasse. Ein kleines Land - aber wie ein farbenprächtiges Mosaik setzen sich die vielen faszinierenden Facetten zu einem strahlenden Gesamtbild zusammen.

Dort, wo die Berge auf das Meer treffen!

1.Tag Anreise nach Sarajevo

Anreise im bequemen Bistrobus über Maribor, vorbei an der kroatischen Hauptstadt Zagreb auf der Autobahn nach Slavonski Brod über den Grenzfluss Save nach Bosnien-Herzegowina – Zenica nach Sarajevo. Während der Fahrt genießen Sie Ihr Bordfrühstück und kommen am frühen Abend in Sarajevo an. (4*-Hotel Courtyard by Mariott Sarajevo)

2.Tag SARAJEVO

Nach dem Frühstück steht heute Vormittag eine ausführliche Stadtbesichtigung mit Bus und zu Fuß in Sarajevo auf dem Programm. Führung durch das „österreichische“ und osmanische Viertel mit dem Bazar und dem Schauplatz des Dramas um Thronfolger Franz Ferdinand, der 1914 in Sarajevo ermordet wurde. Dazwischen Möglichkeit zum Mittagessen in der Stadt – man sollte sich die bosnische Spezialität „Cevapcici im Fladenbrot“ in einem der zahlreichen Imbisslokale nicht entgehen lassen. Es bleibt auch genügend Zeit zum Bummeln durch den belebten Bazar oder zum Einkauf in einer der modernen Shoppingmeilen. Abendessen im Hotel.

3.Tag SARAJEVO – MOSTAR - BUDVA

Nach dem Frühstück Check-Out und Fahrt durch das traumhafte, wildromantische Neretvatal nach Mostar. Die Stadt Mostar ist seit Jahrhunderten Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Religionen und seit 2005 UNESCO Weltkulturerbe. Bei einer Stadtführung besichtigen Sie die Altstadt Mostars mit dem bunten Basar, den türkischen Häusern und das wiederaufgebaute Wahrzeichen „Stari Most“ über dem Fluss Neretva. Weiter geht es entlang der „Vinska Cesta“/Weinstraße über Trebinje zum Grenzübergang bei Stinica nach Montenegro. Mit der Fähre übersetzt man die Engstelle des einzigartigen Fjordes, der Bucht von Kotor, von Kamenari nach Lepetani und kommt vorbei an Tivat nach Budva. Bezug des Hotels für die nächsten 4 Nächte. (4*-Hotel Fontana Budva)

4.Tag PERAST – KOTOR

Heute steht die eindrucksvolle Bucht von Kotor, dem einzigen Fjord Südeuropas auf dem Programm. Fahrt über Kotor nach Perast. Dort besteigen Sie das Boot, setzen zur Klosterinsel über und besichtigen die Wallfahrtskirche Maria am Felsen. Zurück mit dem Boot auf das Festland nach Perast und kurze Busfahrt nach Kotor am Ende der Bucht. Führung durch die alte Hafen- und Handelsstadt inklusive Eintritt in die Sankt Tripun Kathedrale. Am Nachmittag noch eine Stadtführung in Budva, der ältesten und direkt am Meer gelegenen Stadt Montenegros. Besichtigungsrundgang durch die romantischen Gässchen der venezianisch geprägten Altstadt. Danach noch etwas Freizeit. (4*-Hotel Adria in Budva)

5.Tag KLOSTER OSTROG – SKUTARISEE

Heute geht es über die Panoramastraße nach Cetinje, vorbei an Podgorica und Danilovgrad zum Kloster Ostrog. Kleinbusse bringen Sie zum Klostereingang. Nach der Besichtigung geht es zurück nach Podgorica, der Hauptstadt Montenegros, die Sie bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Anschließend Fahrt zum größten Balkansee, dem Skadar See (Skutarisee) nach Virpazar. Bei der 1,5 stündigen Bootsfahrt kommen Sie auch zur aufgelassenen Gefängnisinsel und in die Flussmündung zum Vogelschutzgebiet. An Bord werden Snacks und Getränke gereicht. Mit vielen Eindrücken geht es zurück an die Küste, vorbei an Sv. Stefan nach Budva. (4*-Hotel Fontana Budva)

6.Tag STARI BAR – ADA BOJANA – ULCINJ

Nach dem Frühstück Fahrt entlang der bezaubernden Küste über Petrovac nach Bar und der Ruinenstadt Stari Bar, welche 1979 nach dem verheerenden Erdbeben aufgelassen wurde. Danach geht es weiter zur Mündungshalbinsel des Flusses Buna vom Skadra See nach Ada Bojana an der Adriaküste zur Mittagspause. Am Nachmittag besichtigen Sie noch die alte Piratenstadt Ulcinj mit der Festung bevor es wieder zurück ins Hotel geht. (4*-Hotel Fontana Budva)

7.Tag Budva - Dubrovnik – Makarska Riviera

Heute verlassen Sie Montenegro und fahren über den Grenzübergang Debeli nach Kroatien bis Dubrovnik. Stadtführung durch das UNESCO-Weltkulturerbe. Nachmittags geht es nochmals bei Neum durch Bosnien-Herzegowina und durch das Neretva-Delta an die Makarska Riviera. (4*-Hotel Bluesun Alga oder Afrodita Tucepi )

8.Tag Heimreise

Heute heißt es „Do viđenja!“ Kroatien. Machen Sie es sich in unserem bequemen Bus gemütlich und nutzen Sie unser Bistro-Service. Am frühen Abend Ankunft in OÖ.

Ihre Leistungen

  • Busfahrt im Luxus-Bistro-Bus “BISTROnario”
  • Bord-Service mit Wohlfühl-Garantie während der gesamten Reise
  • Unterbringung in den genannten 4*-Hotels
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension vom Buffet
  • Nutzung der kostenfreien Freizeit- und Wellnesseinrichtungen der Hotels
  • Welcome-Drink im Hotel in Montenegro
  • fachkundige Reiseleitung während der gesamten Reise ab Zagreb bis Dubrovnik
  • Stadtführung Sarajevo mit lokalem Guide
  • Stadtführung Mostar mit lokalem Guide
  • Eintritt im Kloster Ostrog inkl. Minibustransfer zum Kloster
  • Eintritt im Nationalpark Skadra See (Skutarisee) inkl. Bootsfahrt mit Snacks und Getränken an Board
  • Bootstransfer Perast zur Insel Maria am Felsen inklusive Eintritt Wallfahrtskirche
  • Stadtführung Kotor mit Eintritt in die Kirche Sveti Triphun
  • Stadtführung Budva
  • Eintritt und Führung in der Ruinenstadt Stari Bar
  • Stadtführung Dubrovnik mit lokalem Guide
  • Premium plus Leistungen

Zusatzleistungen:

Doppelzimmer mit direktem Meerblick im Hotel Fontana (Budva): € 140,- (begrenztes Kontingent)

Bordfrühstück am Anreisetag: € 7,90 p.P.


Bordfrühstück im Bistrobus: Sie können Ihren Frühstückswunsch direkt bei der Buchung bekannt geben oder uns diesen bis eine Woche vor Reiseantritt bekannt geben. 

Nicht inbegriffen: Reiseversicherung, sonst. Mahlzeiten/Getränke, nicht genannte Eintritte (unter „Ihre Leistungen“), Trinkgeld 

Mindestteilnehmeranzahl: 25 | Preis- und Programmänderungen sowie Irrtum und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten.

Veranstalter: BFBS Reisebüro Wiesinger GmbH & Co KG, https://www.gisa.gv.at/abfrage unter der GISA Zahl 16602984. Anzahlung i.d.H. von 20% des Reisepreises frühestens 11 Monate vor Reiseende, Restzahlung frühestens 20 Tage vor Reiseantritt bzw. Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen.

CORONA-BESTIMMUNGEN: Für alle unsere Reisen ab 01.06.2022 entfällt die bis dahin gültige 2G-Regel an Bord unserer Busse. Es gelten die jeweils aktuell gültigen Einreisebestimmungen der bereisten Zielländer bzw. die gesetzlichen Bestimmungen für die Einreise nach Österreich. Selbiges gilt für alle Aktivitäten und Reiseprogrammpunkte vor Ort (Regeln für Besichtigungen, in Restaurants & Hotels, bei Veranstaltungen, …). Änderungen vorbehalten!

So wohnen Sie

Sarajevo (2 ÜN): 4*-Hotel Courtyard by Marriott, modernes Hotel direkt im Zentrum am Fluss Miljacka gelegen.

Budva (4 ÜN): 4*-Hotel Fontana in Budva, sehr schönes Hotel nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt und unweit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Tučepi (1 ÜN): 4*-Bluesun Hotel Alga oder Afrodita in Tučepi, an der Makarska Riviera gelegen bietet die Unterkunft charmante Zimmer.   

 

REISE UNVERBINDLICH BUCHEN

Nach Erhalt Ihrer unverbindlichen Buchung wird diese von unserem Reiseteam auf Verfügbarkeit geprüft und innerhalt von 24 Stunden per E-Mail oder telefonisch beantwortet.

Persönlichen Daten
Adresse
Reise Details
Doppelzimmer 1
Doppelzimmer 2
Doppelzimmer 3
Doppelzimmer 4
Doppelzimmer 5
Einzelzimmer 1
Einzelzimmer 2
Einzelzimmer 3
Einzelzimmer 4
Einzelzimmer 5
Einzelzimmer 6
Einzelzimmer 7
Einzelzimmer 8
Einzelzimmer 9
Einzelzimmer 10
Weitere Buchungshinweise/Wünsche