Auf den Spuren von Lawrence von Arabien!

Reise Buchen
Reisetermin
12.05.-21.05.2023 (Fr-So)
Reisepreis
Preis p. P. im DZ € 2.800,00
Ihr Ansprechpartner
für diese Reise
KommR Irmgard Arnberger Pavlik
+43 732 73 33 88 54

Eine Rundreise durch Jordanien gehört zu den absoluten Klassikern. Denn ein Land, so reich an Geschichte, so einzigartig an Sehenswürdigkeiten und so unberührt in seinen Weiten der Wüste gibt es kein Zweites. Von Österreich aus leicht erreichbar, in nur wenigen Flugstunden, bietet Jordanien ideale Voraussetzungen, um alle Urlaubswünsche zu stillen!

Reiseverlauf

1.Tag Ankunft Flughafen Amman – Meet & Assist - Privattransfer zum Hotel – Check-in – Abendessen

Ankunft am Flughafen Amman, Empfang durch Hussam Tours vor der Passkontrolle und Erledigung aller Einreiseformalitäten. Privattransfer ins Hotel in Amman. 

Abendessen & Nächtigung in Amman Hotel.

2.Tag Amman – Stadtrundfahrt – Wüstenschlösser – Amman Hotel – Abendessen Außerhalb Hotels – Ü

Am frühen Morgen besuchen wir das alte und neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum, das guterhaltene römische Theater sowie einen Besuch durch den Souk in Down Town, welcher Ihnen viele neue Eindrücke vermitteln wird. Die Zitadelle ragt hoch über Amman auf und ist eines der frühesten Festungswerke. Man hat dort bei verschiedenen Ausgrabungen zahlreiche römische, byzantinische und frühislamische Gegenstände sicherstellen können, und die Ausgrabungen sind bis heute noch nicht abgeschlossen. Zu den wichtigen Bauwerken gehören der Herkulestempel, der omaijadisches Palastkomplex so wie die byzantinische Kirche. Das römische Theater wurde ca. 151 n.Chr. erbaut und bot rund 6000 Zuschauern Platz. Es wurde zum Teil restauriert und wird heute wieder für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Neben den vielen Naturwundern, die es in Jordanien zu bewundern gibt, kann man in der Wüste die Omayyadischen Wüstenschl.ssern aus dem 8. jh. bewundern. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte des Landes. Sie sind überwiegend Werke der Omayyaden Kalifen und Prinzen. Im Luftschloss Amra sind Wände und Decken übers.ht mit Fresken aus Omayyadischer Zeit. Sie zeigen viele verschiedene Menschen – und Tierdarstellungen. Die Festung Azraq ist seit der römischen Zeit kontinuierlich in Gebrauch und war während des Arabischen Aufstandes das Hauptquartier von Lawrence von Arabien.

3.Tag Amman – Jerash – Umm Qays - Amman

Jerash ist eine der besterhaltenen Ruinenstaetten der römischen Welt. Zu Zeiten der Römer wurde Jerash, Gerasa genannt und war Mitglied in der Dekapolis, ein Wirtschaftsbund zehn verschiedener griechisch-römischer Städte. Noch heute kann man durch den Triumphbogen spazieren, den die Gerasener im Jahr 129 n.Chr zu Ehren Kaiser Hadrian errichteten. Die Bauweise der damaligen Zeit war so weit fortgeschritten, dass auch heute noch viele Teile der Stadt original sind. Andere Teile wurden jedoch mit viel Mühe gewissenhaft restauriert. Man kann die 600m lange Seidenstraße langspazieren, auf der heute noch Wagenspuren sichtbar sind.

Weiter Fahrt nach Umm Qays: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Ruinen der römischen Stadt mit dem Westtheater, der Kolonnadenstrasse, dem Mausoleum und dem Badehaus. In Pella gibt es viele archäologisch interessante Stätten, deren Freilegung zum Teil noch andauert. Zu nennen wären hier die Westkirche aus dem 6. Jahrhundert, eine Kirche in einem Wohnkomplex aus dem 6. Jahrhundert, ein Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert, das römische Nymphäum und die Ostkirche.

4.Tag Amman – Berg Nebo – Madaba - Totes Meer Transfer zum Kempinski Ishtar Resort & Spa – Check-in

Nach dem Frühstück fahren wir nach Berg Nebo und Madaba

Berg Nebo, dies ist der Ort, an dem Moses beerdigt wurde, und es ist der am meisten verehrte heilige Ort in Jordanien. Vom Gipfel der Berges aus kann man wie damals Moses ein weites Panorama bestaunen, das sich vom Jordantal und dem Toten Meer über Jericho bis nach Jerusalem streckt und das hنufig als das Heilige Land bezeichnet wird. Seit Jahrhunderten ist der Berg eine christliche Pilgerstätte, und schon im späten 4. Jhd. wurde auf dem Nebo die erste Kirche gebaut, um den Todesort Moses zu markieren.

Madaba wird auch die Stadt der Mosaiken genannt. Die Hauptattraktion ist das byzantinische Palästina Mosaik in der griechisch-orthodoxen St. Georgs Kirche. Ursprünglich bestand es aus zwei Millionen Mosaiksteinchen und hatte eine Grösse von 25x 5 Metern. Das Mosaik zeigt Hügel, Täler, Dörfer und Städte bis zum entfernten Nildelta.

5.Tag Totes Meer – auf dem weg Königsstrasse durch Wadi Mujib bis Shobak Kreuzritter Petra Old Village Resort check-in

Heute entdecken Sie nach einem Stopp am Wadi Mujeb, dem am tiefsten gelegenen Naturschutzgebiet der Welt, Shobak, die erste Kreuzritterburg, die jenseits des Jordan errichtet wurde. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Petra. Das Mövenpick Resort Petra liegt direkt am Eingang zur antiken Felsenstadt. Stoffe, Fliesen und dunkles Holz verbreiten arabischen Charme. Vor allem von der Dachterrasse aus hat man am Abend einen traumhaften Blick über die steinernen Hügel und das Lichtermeer im Tal. (F/A)

6.Tag Petra Besuch – Wadi Rum (4x4 Jeep tour) – 2 Stunden mit Sonnenuntergang – Camp – Abendessen und N

Petra – wohl die faszinierendste Sehenswürdigkeit in Jordanien. Petra ist eins der sieben neuen Weltwunder und begeistert durch seine imposante Architektur. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabatäer vor mehr als 2000 Jahren errichtet. Durch den Siq, eine 1,2km lange Felsschlucht mit bis zu 100m hohen Felswänden, gelangt man zu Fuß oder mit einer Pferdekutsche in das innere der Berge. Als erstes, erblickt man die atemberaubende Fassade des Schatzhauses, Al Khazneh genannt. Es wird vermutet, dass in diesem Schatzhaus Gold, Edelsteine und andere Schätze aufbewahrt wurden. Gekrönt von der Urne auf der Spitze. Die Fassade des Schatzhaues ist ca. 45m hoch und 30m breit und wurde im 1. Jhdt. v. Chr. errichtet. Man vermutet, dass es ursprünglich ein Grabmal für einen nabatäischen König war und später als Tempel genutzt wurde. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Petra, die man selbst bei einem einwöchigen Besuch nicht alles erkunden kann, gibt es das Kloster – Al Deir. Rund 800 Stufen führen zu dem imposanten Bauwerk empor, dass aus 45x50m grossen Gebäuden besteht. Doch es gibt noch so vieles mehr zu entdecken, erleben Sie es selbst!

Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, wird Sie beeindrucken. Die Berge um das Wadi Rum, die mit 1254 m (Jabal Rum) ihre grösste Höhen erreichen, sind aus Granit und Sandstein. Dieses typische Steingefüge erklärt die grosse Zahl von Quellen gerade im engeren Bereich von Rum; Regenwasser aus winterlichen Niederschlägen durchdringt langsam den porösen Sandstein, stösst schließlich auf den undurchlässigen Granit und fliesst auf dieser Ebene zum Hang ab; dort entspringen dann Quellen, häufig Dutzende von Metern über dem Talgrund. Daher verwundet es nicht, dass bereits in der Jungsteinzeit (ab etwa 8000 v. Chr.) erste Bauernfamilien den Boden um die Felsstücke Kultivierten

7.Tag Wadi Rum - Dieser Tag steht zur freien Verfügung in Aqaba / Baden & Entspannen

Heute Genießen Sie einen Freien Nachmittag in Aqaba. Sie können eine Glasbootstour unternehmen, an einen der weiten Strände schnorcheln oder einen Tauchgang unternehmen. Die Stadt lädt am Abend zu einem Rundgang. verhandeln Sie immer in den verschiedensten Geschäften und entdecken sie noch das ein oder andere Geschenk oder Mitbringsel. In einem der zahlreichen Lokale sollten Sie einen frisch gepressten Saft oder Lemon mit Mint probieren, auch eine Wasserpfeife.

8.Tag Dieser Tag steht zur freien Verfügung in Aqaba Baden & Entspannen

Heute Genießen Sie einen Freien Nachmittag in Aqaba. Sie können eine Glasbootstour unternehmen, an einen der weiten Strände schnorcheln oder einen Tauchgang unternehmen. Die Stadt lädt am Abend zu einem Rundgang. verhandeln Sie immer in den verschiedensten Geschäften und entdecken sie noch das ein oder andere Geschenk oder Mitbringsel. In einem der zahlreichen Lokale sollten Sie einen frisch gepressten Saft oder Lemon mit Mint probieren, auch eine Wasserpfeife.

9.Tag Dieser Tag steht zur freien Verfügung in Aqaba Baden & Entspannen

10.Tag Nach dem Frühstück – Privattransfer zum Flughafen Amman QAIA – Rückflug mit AUA nach Wien

Aqaba - Transfer vom Hotel zum Flughafen Amman für Rückflug. Hier endet Ihr HUSSAM TOURS Service.

Wir wünschen einen guten Rückflug.

Ihre Leistungen

  • Reisebegleitung durch Schöner Reisen mit Wiesinger
  • Direktflüge ab/bis Wien mit Austrian Airlines
  • Privatempfang & Assistenz bei der An und Abreise durch das Hussam Tours Team mit Namenschild und LOG
  • Gruppenvisum kostenlos
  • Hochqualifizierte deutschsprachige Reiseleitung laut Programm
  • Übernachtungen in den oben genannten 5* Hotels auf Halbpension / 1x Abendessen außerhalb / 1 x Mittagessen
  • Klimatisierter, moderner privater Transfer laut Programm – Alle Transfers laut Programm
  • Alle Eintrittspreise laut Programm.
  • kurzer Pferderitt im Petra ca. 400 m.
  • Jeep Tour 4x4 in Wadi Rum

Nicht inkludiert: Reiseversicherung, Trinkgeld, sonst. Mahlzeiten, Getränke, persönliche Ausgaben


Einreisebestimmungen: EU-Bürger erhalten ein kostenloses Touristenvisum für die einmalige Einreise an allen jordanischen Flughäfen. Der Reisepass muss noch mindestens bis 6 Monate nach Einreise gültig sein. Wir benötigen Ihre Reisepass-Kopie.

Ihre Hotels

Sie wohnen in 5*-Hotel oder gleichwertige Unterkünfte. 

Stadt Hotel/Zimmer Nächte Kat.
Amman Amman International
Superior Zimmer
3 5*
Totes Meer Kempinski Ishtar Resort
Standard Superior Zimmer
1 5*
Petra Old Village Resort
Superior Zimmer
1 5*
Wadi Rum Wadi Rum Night Luxury Camp
Deluxe Tent
1 5*
Aqaba Al Manara Hotel by Marriott
Superior Zimmer
3 5*

REISE UNVERBINDLICH BUCHEN

Nach Erhalt Ihrer unverbindlichen Buchung wird diese von unserem Reiseteam auf Verfügbarkeit geprüft und innerhalt von 24 Stunden per E-Mail oder telefonisch beantwortet.

Persönlichen Daten
Adresse
Reise Details
Doppelzimmer 1
Doppelzimmer 2
Doppelzimmer 3
Doppelzimmer 4
Doppelzimmer 5
Einzelzimmer 1
Einzelzimmer 2
Einzelzimmer 3
Einzelzimmer 4
Einzelzimmer 5
Einzelzimmer 6
Einzelzimmer 7
Einzelzimmer 8
Einzelzimmer 9
Einzelzimmer 10
Weitere Buchungshinweise/Wünsche